top of page
PSTRMS.gif

Sa., 20. Mai

|

Chur

Don Quichottes Erwachen

Ein halbszenischer Liederabend Mitwirkende: Martin Roth-Gesang Stefan Kägi-Klavier Konzept: Martin Roth, Stefan Kägi Bühnenbild: Martin Roth, Marlis Roth Kostüme: Martin Roth, Marlis Roth

Don Quichottes Erwachen
Don Quichottes Erwachen

Zeit & Ort

20. Mai 2023, 20:00

Chur, Engadinstrasse 43, 7000 Chur, Schweiz

Information

Don Quichottes Erwachen ist ein halb-szenischer Liederabend, der die Leidensgeschichte eines jungen Mannes erzählt, welcher einen tragischen Kampf zwischen Realitätsverweigerung und -erkenntnis ficht. Dabei kommt er mit dem lacanianische Realen in Berührung, welches seine Identität in den Grundfesten erschüttert. Ein schauriger Liederabend, der versucht die Mechanismen der menschlichen Identität offenzulegen und uns mit deren Fragilität konfrontiert.

AN DEN SCHLAF 

HUGO WOLF (1860-1903)

DON QUICHOTTE-LIEDER 

JACQUES IBERT (1890-1962)

PETRARCA-LIEDER 

FRANZ LISZT (1811-1886)

PIETÀ, RISPETTO, AMORE

GIUSEPPE VERDI (1813-1901)

GALOP INFERNAL

JACQUES OFFENBACH (1819-1880)

FUGGI REGAL FANTASIMA 

GIUSEPPE VERDI (1813-1901)

WHAT POWER ART THOU 

HENRY PURCELL (1659-1695)

DER EINSAME D.800

NACHT UND TRÄUME D.827 

FRANZ SCHUBERT (1797-1828)

PROMETHEUS 

HUGO WOLF (1860-1903)

Mitwirkende:

Martin Roth-Gesang

Stefan Kägi-Klavier

Konzept: Martin Roth, Stefan Kägi

Bühnenbild: Martin Roth, Marlis Roth

Kostüme: Martin Roth, Marlis Roth

Share This Event

bottom of page