top of page
PSTRMS.gif

Di., 02. Apr.

|

Postremise

NEN

JAZZ CHUR Jazz / Elektronik / Performance / Tanz Line-Up: Ania Losinger dance/efx, Mats Eser rhodes/vib, Björn Meyer bs, Chrigel „Tian“ Bosshard dr

ABENDKASSE benutzen
andere Veranstaltungen
NEN
NEN

Zeit & Ort

02. Apr. 2024, 20:15

Postremise, Engadinstrasse 43, 7000 Chur, Schweiz

Information

Nen

Jazz / Elektronik / Performance / Tanz

Line-Up:

Ania Losinger dance/efx, Mats Eser rhodes/vib, Björn Meyer bs, Chrigel „Tian“ Bosshard dr

Nen ist ein Kollektiv aus einer Musikerin/Tänzerin und drei Musikern. Aus unterschiedlichsten stilistischen Richtungen kommend, finden sie im Jahre 2015 zusammen, um eine gemeinsame musikalische Idee zu verfolgen. Alle mit jahrzehntelanger Erfahrung aus unzähligen Eigenproduktionen, aussergewöhnlichen Projekten, Plattenaufnahmen und weltweiten Tourneen. Das einzigartige Instrumentarium lässt aufhorchen: Ania Losinger bespielt tanzend Xala III, ein von ihr selbst entwickelter elektroakustischer Klangkörper. In Flamencoschuhen und mit langen Stöcken stanzt sie prägnante Grooves aus dem flossartigen Instrument. Eine klangkörperliche Erscheinung von höchster dynamischer Ästhetik und raumfüllender Präsenz.

Daneben ein sechssaitiger E-Bass, gespielt vom schwedischen Meisterbassisten Björn Meyer, der den Album-Katalog des Labels ECM 2017 um das erste Elektro-Bass-Soloalbum erweitert hat. Seitlich angedockt, zwischen Fender Rhodes und Vibraphon, steuert Mats Eser die Band souverän durch die Fluten überlagerter Zyklen und ineinander verschachtelter Rhythmen. Das Drum Set lotet Chrigel „Tian“ Bosshard is in alle Extreme aus. Er übernimmt viel mehr als die Rolle des energiegeladenen Groove-Drummers. Er mischt sich klanglich in die komplex gewobenen Soundscapes ein, treibt die vielschichtigen Strukturen an und bringt sie gleichzeitig auf den Punkt.

Nen überrascht und will stilistische Schubladen weiträumig umschiffen. Und wer ein Konzert dieser Band miterlebt, gerät in den typischen Nen-Sog, aus dem es kein Entrinnen gibt. Eine Herausforderung also – mit glücklichem Ausgang.

Share This Event

bottom of page