PSTRMS.gif
Do., 17. Feb. | Chur

Play Schubert KONZERT

«Krähe lies mir Kafka» die dubbige und trippige Band Extrafish interpretiert Schubert taufrisch
Play Schubert KONZERT

Zeit & Ort

17. Feb., 20:30 – 22:00
Chur, Engadinstrasse 43, 7000 Chur, Schweiz

Information

«Krähe lies mir Kafka»

die dubbige und trippige Band Extrafish interpretiert Schubert taufrisch

Winterreise im 21. Jahrhundert. Die Ich-Figur sucht vergeblich nach Ruhe. Eingepfercht in Grossstadtgassen und einer engen Wohnung, verschliesst sie sich ihren eigenen Gefühlen und stürzt sich in eine mentale Isolation. Valentin Baumgartner erschafft einen zeitgenössischen Song-Zyklus ausgehend von Schuberts Winterreise.

«Zugedröhnt im Rausch der Arbeit, des Konsums und der Grossstadthektik entsteht ein Kontrollwahn über die Emotionen des Neuzeit-Wanderers. Langsam und stetig verwandelt sich die Umwelt in ein kafkaeskes Bühnenbild, welches schlussendlich in sich zusammenbricht: „Es gaht alles de Bach durab“.

Ich übersetze Schuberts Winterreise von der Klassik in eine zeitgenössische Sprache zwischen Pop-/Urban- und Kunstmusik. Mit meiner Band „Extrafish“ und der Sängerin Mona Somm zelebriere ich dubbige, trippige Popmusik im Dadagewand.»

Valentin Baumgartner, Lyrics und Komposition, Musiker

Parallel zum Konzert findet eine Ausstellung in der Postremise statt vom 17. bis am 27. Februar statt. 

Die Vernissage PlaySchubert ist ebenfalls am 17. Februar um: 19:30h