JAZZ CLUB - N°3

Looty Trio (CH)

Line-Up
Sebastian Strinning ts, Marc Unternährer tuba, Valeria Zangger dr

 

Das Looty Trio möchte spielen, aber nicht nur. Maulkörbe gibt es keine, von den Leinen losgerissen wildern sie sich selber aus. Nicht nur Waden sind gefährdet, sie zielen gerne auch höher. Dabei plündern und schärfen sie ihre über Jahrzehnte angesammelten Werkzeuge: Vom Jazz-Skalpell bis zum Punk-Dampfhammer benutzen sie alles, was ihnen in die Pfoten kommt - um Ketten zu sprengen, gegen protzige Paläste, entwürdigende Systeme und langweilige Musik anzubellen. «Looty», so nannte Queen Victoria den Pekinesen, der ihr als geraubte Beute aus dem chinesischen Kaiserpalast überbracht wurde. Nicht überliefert ist, ob der kleine Hund versucht hat, seine Ehre und die des chinesischen Imperiums durch Wadenbisse und gezielte Defäkation auf, wohl ebenfalls geraubte, Perserteppiche wieder zu etablieren. Oder ob er sich der Überführung vom östlichen zum westlichen Adel opportunistisch ergeben hat. Das Looty Trio hofft Ersteres.

 

Ronny Graupes Spoom (D)

Line-Up
Ronny Graupe git/comp, Christian Weidner as, Jonas Westergaard b, Christian Lillinger dr

 

Ronny Graupes Spoom besteht neben dem Bandleader aus den geschätzten, preisgekrönten und vielbeschäftigten Musikern Christian Lillinger am Schlagzeug und Jonas Westergaard am Kontrabass. Zunächst konzentrierte sich die Arbeit des Trios auf die Interpretation von Jazzstandards aus dem Great American Songbook, beschäftigt sich heute aber ausschließlich mit Graupes Eigenkompositionen. Seit August 2018 erweitert der renommierte Improvisator Christian Weidner am Altsaxophon die Band zum Quartett. Bei seiner Arbeit erforscht die Formation kontinuierlich verschiedenste Spielarten. Inspiration dafür findet die Band in allen Arten von Musik. Ronny Graupe ist ein Naturereignis, ein Tonvulkan, ein Instrumentalist, den man nicht vergisst. Gefährlich, wendig, lässig, rockig. Virtuos bis zum Anschlag, aber ohne all diese Testosteron Doofheit, die einem viele Gitarristen so verleidet - so schreibt Die Zeit.

Details

Datum, Uhrzeit Di 7. Apr 2020 20:15
verfügbare Plätze 60
Ort
Postremise
Engadinstrasse 43, 7000 Chur, Schweiz
Postremise

Ticket Information

Ticket Art Preis verfügbare Plätze
Eintritt CHF 32,00 60
Mitglied JazzChur CHF 25,00 60
Unterstützer*in JazzChur / KulturLegi CHF 16,00 60
Jugendliche bis 20 Jahre CHF 5,00 60
Gönner*in / Donator*in JazzChur CHF 0,00 60
60
  • Engadinstrasse 43 | 7000 Chur
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

folge uns